Im Zeitalter der großen Multiplexkinos und der großen Auswahl an Filmen auf dem heimischen Fernseher, gibt es immer weniger kleinen Kinos. Daher ist es eine besonders schöne Nachricht, dass das Lichtspiel-Haus in Mettmann übernommen und weitergeführt wird. Und das im modernen Gewand. Claudia Monreal hat das Kino mit der denkmalgeschützten Fassade besucht und hat sich dort mit den alten Besitzern Margarete Papenhoff und Gabriele Rosslenbroich sowie dem neuen Betreiber Thomas Rüttgers getroffen.



   
© ALLROUNDER