Rheinische Post

Aktuelle Nachrichten
  1. Keine Toten oder Verletzten, aber viel Zerstörung in Erkrath: Seit vielen Tagen wird ausgeräumt und aufgeräumt. Viele Helfer unterstützen die Betroffenen. Die Stadt zahlt Soforthilfe aus. Zwei Firmen schicken eine Großspende.
  2. Im gedruckten Programm bis Januar stehen die Themen und die Vortragenden, der Online-Kalender nennt Tage und Anfangszeiten. So müssen einmal angekündigte Termine nicht dauernd verschoben werden, sagen die Verantwortlichen.
  3. Die Anträge können im Internet abgerufen und anschließend ausgefüllt an die Stadt Wülfrath geschickt werden. Die Stadt verspricht eine schnelle Bearbeitung.
  4. Das Bad bleibt mindestens bis Anfang nächster Woche geschlossen, weil das Wasser verkeimt ist. Zurzeit suchen die Spezialisten nach Grund hierfür. Momentan ist der Brunnen des Bades der Hauptverdächtige
  5. Mettmann-Sport und der Kreissportbund haben nach dem Corona-Lockdown das Angebot „Sport im Park“ wieder an den Start gebracht. Mitmachen kann jeder an sechs Terminen in der Woche, und zwar kostenfrei.
   
© Mettmann-TV